;
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer

Willkommensaktion für unsere zukünftigen Fünftklässler*innen

Noch drei Monate bis die jetzigen Viertklässler*innen endlich bei uns an der Schule sind! Da nicht nur wir, sondern auch die Kinder, die Zeit bis zur Einschulung kaum erwarten können, fand eine Willkommensaktion für die neuen Schülerinnen und Schüler statt.

Begleitet von wunderbarem Wetter mit strahlendem Sonnenschein, wurden die zukünftigen Fünftklässler*innen am 13. Mai am Bootshaus der Olper Schulen am Biggesee begrüßt.

Über 50 Schülerinnen und Schüler machten sich auf den Weg zur Schnitzeljagd oder fuhren mit dem Kanu über den Biggesee. Die Kinder haben nicht nur einige Lehrkräfte der Sekundarschule kennengelernt, sondern vor allem auch miteinander reden und lachen können. Die Stimmung passte zum grandiosen Wetter und die Kinder verließen das Willkommensfest mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Bericht von Frau Brüser, 17. Mai 2022

Juniorwahl 2022 #juniorwahl #landtagswahlnrw

In der Woche vom 09. bis 13. Mai haben unsere 8. und 9. Klassen an der diesjährigen Juniorwahl zur Landtagswahl NRW teilgenommen. Am 15. Mai fand dann die Wahl für die Erwachsenen statt.

Die Schüler*innen lernen so den Ablauf einer Wahl kennen und werden zu mehr politischem Engagement motiviert.

Vielen Dank für die Hilfe der Klasse 9e und die rege Wahlbeteiligung.

Bericht von Frau Krämer, 16. Mai 2022

Feuerwehrausflug Jahrgang 7

Am Montag, den 25.04.2022 sind wir mit allen vier 7. Klassen zur Feuerwehr in Olpe gelaufen.  Herr Hengstebeck, der Leiter der Feuerwehr, hat uns begrüßt und dann hat er uns alles erklärt. Er hat uns erzählt, was alles in einem Feuerwehrfahrzeug ist, wie viel ein Schutzanzug kostet, wie viele Einsätze sie haben, wie die Feuerwehr einen Einsatz organisiert, wo überall die Stationen sind und vieles mehr.
Wir durften uns in einen Löschzug reinsetzen, selber ein Feuer löschen und sie haben uns genau erklärt, was man bei einem Fettbrand macht. Aus dem NW-Unterricht wussten wir hier schon einiges und konnten ein paar Fragen schon selber beantworten.

Es war interessant, spannend und mal etwas Anderes. Eine Mitschülerin wird sogar ein Praktikum bei der Feuerwehr machen.

Danke an Herrn Hengstebeck und sein Team. Sie haben sich Zeit für uns genommen und sich große Mühe gegeben.

Bericht der Klasse 7b in Olpe, Mai 2022

Willkommensaktion am 13.05.2022

Die Willkommensaktion findet statt. Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Grundschüler*innen bei schönem Wetter.
Es können keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Wir freuen uns schon sehr auf dich.

Das Team der Sekundarschule

Mitteilung der Schulleitung am 02.05.2022

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerschaft,

die letzten Wochen des Schuljahres haben begonnen. In diesen Tagen besteht keine Maskenpflicht mehr in der Schule. Dankenswerterweise haben die Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen auf unsere Bitte die Masken im Gebäude weiter freiwillig getragen.

Wir freuen uns, wenn die Schülerinnen und Schüler weiter diese Vorsicht walten lassen. Selbstverständlich ist dies aber nicht mehr zwingend erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr/Euer

Schulleitungsteam

Frühjahrsputz in Drolshagen

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Sekundarschule wieder am Frühjahrsputz in Drolshagen. Die Klassen 8f und 8g schwärmten am 10.03.2022 aus und sammelten alles ein, was nicht in unsere Natur und Umwelt gehört.

Mit Müllsäcken, Zangen und Handschuhen ausgerüstet wurde der gesamte Bereich um die Sekundarschule und die angrenzenden Wohngebiete abgesucht. Viel kurioses wurde entdeckt. Dazu aber auch viele unachtsam weggeworfenen Pfandflaschen, welche wiederum für die SV eingetauscht wurden.

Alle Beteiligten Schülerinnen und Schüler konnten dann noch bei Brötchen und Würstchen nach getaner Arbeit in der Sonne ausspannen.

Eine gelungene Aktion in Kooperation mit der Stadt Drolshagen.

April 2022 - Bericht: Stefan Schäfer


Projekttag „Schule ohne Rassismus
- Schule mit Courage“ und
Spendenübergabe „Oberveischede blüht auf“

„Alles Gute auf der Welt geschieht nur, wenn einer mehr tut, als er tun muss.“

Frei nach diesem Zitat von Hermann Gmeiner dem Gründer der SOS-Kinderdörfer, bedankte sich Daphne Lukas, Didaktische Leitung und stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Sekundarschule, bei den Spendern und Initiatoren aus Oberveischede.

Am 20. März kamen bei einem Frühlingsmarkt in Oberveischede 2570€ durch Grill-, Getränke-, Waffel- und Kuchenverkauf, sowie Einzelspenden zusammen. Rund 500€ alleine durch Spenden aus dem Dorf und von den Händlern. Die Bewirtungsstände wurden durch Mitglieder der kfd, des Gemischten Chores und von Privatleuten betrieben. Ideengeber für die Veranstaltung war Christian Middel.

Die großzügige zweckgebundene Spende wird der Förderverein nutzen, um den geflüchteten Schüler*innen durch Sprachunterricht und Sachspenden das Ankommen bei uns zu erleichtern.

Die Spender aus Oberveischede haben aber nicht nur Gutes für die geflüchteten Schüler*innen getan, sondern sind in ihrem Handeln auch Vorbild für alle unsere Schüler*innen, die sich heute am Projekttag „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ mit dem Guten in der Welt auseinandergesetzt haben.

Die Klasse 8a hat getreu unserem Leitbild „Dazugehören und sich entfalten können“ Willkommenstüten für die Jugendlichen aus der Ukraine gepackt. Alle Schüler*innen haben mit ihrem Handabdruck der Aussage „Wir sind bunt“ zugestimmt und die Vielfalt unserer Schule zum Ausdruck gebracht. Diese Aktion wurde durch das SoR-Team vorbereitet und durchgeführt.

Wir bedanken uns aus vollem Herzen bei:

Christian Middel, Lea Hoberg, Bianka Heite, Albert Hoberg, Carsten Walter, Hildegard Springmann und Sigrid Mynar aus Oberveischede!
Frau Ludwig, Frau Frorath und der Klasse 8a für die Willkommenstüten!
Frau Henn, Frau Krämer, Herrn Hagemann, Herrn Nagel und den SoR-Kids für die Idee, Vorbereitung und Umsetzung der bunten Leinwände!

Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Auswirkungen auf den Schulbetrieb in NRW

Maskenpflicht:

Bis Samstag, 2. April 2022, gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule. Danach endet diese Pflicht.

ABER insbesondere für die letzte Woche vor den Osterferien bleibt es dennoch jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen.

Wir bitten die Schulgemeinschaft inständig:

Tragt weiter eure Masken, schützt euch und damit eure Ferien!

Testungen:

Für Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung entschieden, dass bis zum letzten Schultag vor den Osterferien, also dem 8. April 2022, die schulischen Testungen in allen Schulen und Schulformen in der derzeitigen Form fortgesetzt werden.

FranceMobil an unserer Sekundarschule

Endlich war es wieder soweit! Nach einer langen, pandemiebedingten Pause erhielten die Jahrgänge 6 bis 8 Besuch aus der Ferne. Marion Gilboire von FranceMobil machte sich auf den weiten Weg von La Réunion, einer kleinen Vulkaninsel im Indischen Ozean nach Deutschland, um die Französische Sprache mit kreolischem Flair in die Schulen zu bringen.  

Das FranceMobil ist ein Projekt des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) in Zusammenarbeit mit dem Institut Français. Zwölf französischsprachige Lektor*innen besuchen Schulen in ganz Deutschland, um spielerisch an die französische Sprache und Kultur heranzuführen.  

So erhielten am 28.03.2022 die verschiedenen Jahrgänge von beiden Standorten die Möglichkeit, eine Französischstunde mal anders zu erleben, erste Sprachkenntnisse zu sammeln oder die eigenen Sprachfähigkeiten auszutesten. Dabei stellten die Schüler*innen heraus, wie gut sie schon Französisch sprechen und verstehen! Auch zahlreiche Spiele und Quiz sorgten für eine Menge Spaß an französischer Sprache und Kultur. So haben die Schüler*innen beispielsweise beim Musikquiz Liedertitel erraten, einzelne Begriffe herausgehört oder Orte und Lebensmittel beim Spiel „France ou Allemagne“ den einzelnen Ländern zugeordnet. Hierbei haben die Kinder festgestellt, welche sprachlichen Gemeinsamkeiten und Verbindungen zwischen Frankreich und Deutschland bestehen.  

Mit einem kräftigen Applaus und einem großen „Merci beaucoup!“ verabschiedeten sich die Schüler*innen von Marion Gilboire und hoffen auf baldiges Wiedersehen.  

31. März 2022 - Bericht von Laura Georges

Rückblick auf das Kalenderjahr 2021- Förderverein der Sekundarschule Olpe-Drolshagen

Der Vorstand des Fördervereins der Sekundarschule Olpe-Drolshagen traf sich am 17.03.2022 zu einer Planungssitzung.

Hier wurden die Investitionen und Kooperationen im Jahr 2021 abschließend besprochen und eine neue Besitzerin gewählt; wir begrüßen Frau Anke Strugalla im Vorstand.

I m Jahr 2021 hat der Förderverein der Sekundarschule Olpe - Drolshagen

  • die Organisation der Finanzierung der Orientierungstage für Jahrgang 10 am Biggesee mit BiggeElements (6000€ spendenfinanziert) übernommen
  • ein neues E-Mofa für die Mofa-AG (2209€) angeschafft
  • das Programm „Digitale Helden“ (870€) finanziert
  • 2 Roll-Ups für den Verein gestaltet und erworben

Danke an alle Mitglieder des Fördervereins für die Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler!

Diese Projekte und Anschaffungen sind uns nur möglich, wenn wir ausreichend Mitglieder und Unterstützung aus der Schulgemeinde haben!

Der Vorstand des Fördervereins

DAZU GEHÖREN UND SICH ENTFALTEN KÖNNEN

Am 19.02.2022 findet die Anmeldung an der Sekundarschule in Olpe und in Drolshagen statt. Zu dem Gespräch sollen das Grundschulkind sowie ein Elternteil mitkommen. Es gilt die 2G+Regelung.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Anmeldung
und bringen folgende Unterlagen mit:

  • vierfacher Anmeldeschein der Grundschule
  • Impfausweis (Nachweis Masernschutzimpfung)
  • letztes Zeugnis (4. Klasse, 1. Halbjahr)
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • bei Alleinerziehenden den schriftlichen Sorgerechtsnachweis
     

„Nicht nur ein nahtloser Übergang in die Oberstufe oder den Beruf, sondern auch der sanfte Übergang von der Grundschule zur Sekundarschule ist für uns ein besonderes Anliegen“, so Abteilungsleiterin 1, Kerstin Meiswinkel.

Wir kooperieren dazu eng mit den Grundschulen und den weiterführenden Schulen.

Es werden Kinder mit allen Schulformempfehlungen unterrichtet. Die Sekundarschule ist eine Ganztagsschule und unterrichtet nach Gesamtschullehrplänen.

Das Team der Sekundarschule freut sich auf Ihr Kind und Sie!

Valentinstag an der Sekundarschule

Der Valentinstag hat am Montag, den 14.02.2022 einige Herzen höher schlagen lassen!

Sie SV in Olpe und die SV in Drolshagen hat im Vorverkauf rote Rosen mit kleinen Anhängern verkauft und am Valentinstag mit Hilfe der SV-Mitglieder in den Klassen verteilt. Die SV hat es sich nicht nehmen lassen über 150 Schülerinnen und Schüler mit Rosen und Valentinskarten mit Liebesbotschaften den Tag zu versüßen!  

An beiden Standorten waren schnell alle Rosen verkauft! Ein voller Erfolg und ein gutes Zeichen für die Liebe.

Positiver Schnelltest - Was muss ich jetzt tun?

Stand 04. Februar 2022

Liebe Schulgemeinde,

hier finden sich alle aktuellen Informationen zum Vorgehen nach einem positiven Schnelltest. Um die Datei aufzurufen bitte aufs Bild klicken.

Bewegungsübungen für den Unterricht vor der 7b

Wir hatten die Idee im Homeschooling. Wir haben uns die Übungen im digitalen Sportunterricht überlegt,  die wir dann den Klassen 5,6 und 7 gezeigt haben.

Unser Ziel ist, dass wir uns mehr im Unterricht bewegen. Mit den Übungen kann man sich besser konzentrieren. Auch bei Arbeiten und Tests. Man kann mit den Übungen auf andere Gedanken kommen. 

Wir trainieren unsere 2 Gehirnhälften (sie verbinden sich)  und wir werden schlauer. Die Übungen sind gut für den Kreislauf, für das Gleichgewicht und sie lockern die Gelenke. Wir haben die Übungen immer zu 2. im Forum in Haus 1 vorgestellt. Einer hat die Übung erklärt und einer hat sie vorgemacht. Die Schüler aus den anderen Klassen haben mitgemacht.  

Wir hatten 19 Übungen die wir gezeigt  haben.  Am Ende der Vorführungen haben wir unsere Plakate, wo die Übungen nochmal drauf sind, den Klassensprechern gegeben. So wissen die anderen auch später noch, wie die Übungen heißen und wie man sie macht. 

Bericht der Klasse 7b, Januar 2022

2. Klassenpflegschaft an der Sekundarschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die zweite Klassenpflegschaft findet nicht am 01.02., sondern am 02.03. (18 Uhr) statt. Es wird eine Online-Veranstaltung über die Teamszugänge Ihrer Kinder sein. Die Einladung folgt über die Klassenlehrer*innen Ihres Kindes. noch!

Viele Grüße das Sekundarschulteam

Quarantäne und Isolation - Was gilt wann?

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

aufgrund der neuen Regelungen gibt es vermehrt Verunsicherungen hinsichtlich der Quarantäneregelungen. In der Übersicht können Sie die aktuellsten Regelungen erkennen. Bei Nachfragen melden Sie sich gerne in den Sekretariaten.

Stand 26. Januar 2022

Ergebnisse der SV-Weihnachtschallenge

Abgesagt - Tag des offenen Klassenzimmers

Leider müssen wir auch den Alternativtermin am 09.02.2022 für den „Tag des offenen Klassenzimmers“ für die Viertklässler absagen.
Das Team der Sekundarschule bedauert dies sehr. Die Veranstaltung wird in diesem Schuljahr nicht nachgeholt. Wir hoffen, dass wir den Aktionstag im nächsten Schuljahr wieder anbieten können.

12. Januar 2021

Weihnachtsgrüße der Schulleitung

>>> Weihnachtsgruß der Schulleitung hier lesen <<<

Weihnachtschallenge der SV

Und hier das Bild-Ergebnis der SV-Weihnachtschallenge:
Unsere Schülersprecher*innen werden die Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen noch genau zählen und den Anteil in Prozent je Standort genau berechnen.
WIR SIND GESPANNT…

Knusper, knusper Knäuschen…

…wer knuspert an meinem Häuschen? Diese Frage hatten die Schülerinnen und Schüler der 5g in Drolshagen schnell beantwortet. Hier und da verschwand „schwups“ ein Gummibärchen, Smartie oder Marshmellow hinter der Maske, während die Fünftklässler gemeinsam in Gruppen die herrlich duftenden Lebkuchenhäuser zusammenbauten und verzierten. Genau das richtige für die Vorweihnachtszeit! Es war allerdings gar nicht so einfach, die Einzelteile mit Zuckerguss zusammenzubauen, ohne dass die Häuschen ins Wanken gerieten. Am Ende konnte aber jede Gruppe stolz ein reichlich geschmücktes und fantasievolles Knusperhäuschen präsentieren. Hänsel und Gretel wären begeistert!

Dezember 2021 - Bericht: Nadine Brochhagen

Sammelaktion für die Tafel in Olpe ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr führte die AG „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ die Tradition fort, in der Vorweihnachtszeit Lebensmittel für die „Tafel Olpe“ zu sammeln. Die ehrenamtliche Initiative durch diese Aktion zu unterstützen ist den Schülerinnen und Schülern der AG besonders wichtig. Die Corona Pandemie stellt bedürftige Menschen und viele Familien vor ungeahnte Herausforderungen und so konnte ein kleiner Beitrag geleistet werden. Die Spendenbereitschaft und die Unterstützung durch die Schulgemeinde waren wieder überwältigend.

Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler und deren Familien für die vielen Spenden!

22. Dezember - Bericht von Cornelia Henn

Weihnachtspost der 5er und 6er

Die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 schreiben jedes Jahr im "Sozialen Lernen" Weihnachtsbriefe für verschiedene Institutionen.

Es wird geschrieben, gemalt, gebastelt und es werden viele Weihnachtsgrüße gewünscht.  
Das Team der Schulsozialarbeit verteilte in diesem Jahr die Post im Wohngut Osterseifen (Pallottihaus). Die Briefe werden mit großer Freude gelesen und wir sind glücklich so einigen Menschen einen schönen Moment machen zu können.

22. Dezember - Bericht von Daniel Baethcke

Weihnachten im Schuhkarton

Eine Freude zu Weihnachten, Überraschungen, Geschenke und menschliche Wärme, das wollten wir Kindern in Not schenken und beteiligten uns an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Nicht allen Menschen geht es so gut wie uns und besonders den Kindern galt unsere kleine Geste. Kuscheltiere, Malbücher, Spiele, Spielzeuge, Stifte, aber auch Hygieneartikel und vieles mehr sammelten wir in der Klasse 8g. Wir hoffen wir konnten so den Kindern in Not eine Freude zu Weihnachten machen.

Dezember 2021 - Bericht vom Klassenlehrer der 8g - Stefan Schäfer

63. Vorlesewettbewerb 2021/22

Julia Radau ist die Gewinnerin des Schulentscheids an der Sekundarschule Olpe-Drolshagen.

Die Sechstklässlerin setzte sich im 63. Vorlesewettbewerb gegen ihre Mitschüler*innen durch. Damit qualifizierte sie sich für die nächste Runde des Wettbewerbs – den Kreisentscheid, welcher Ende Januar 2022 startet.

... weiterlesen ...

Dezember 2021 - Bericht Frau Schnitzler

„Action an der Sekundarschule“ Olpe-Drolshagen

Am 18.11. konnten die Drolshagener Viertklässler und am 03.12. die Olper Viertklässler coronakonform die Sekundarschule kennenlernen. Es waren alle Grundschulkinder der Klassen 4 mit ihren Lehrerinnen eingeladen.

Die einzelnen Gruppen wurden von Lehrer*innen oder Mitarbeiter*innen der Sekundarschule durch den Vormittag geführt.

Neben einer Schulführung gab es verschiedene Aktionen. Es konnte die riesige Turnhalle erlebt werden, im Kino der Schulfilm sehen und in der Pressekonferenz unsere Experten; natürlich unsere Schüler*innen „ausquetscht“. Es wurde experimentiert, gelesen, musiziert, getanzt und Theater gespielt. Natürlich gab es als Mitnehmsel unser Minibuch „Abenteuer Sekundarschule“ für alle Viertklässler.

Ein toller und aufregender Vormittag für alle Beteiligten.

>> Hier geht es zur Fotogalerie <<

Dezember 2021 - Bericht Frau Meiswinkel

Nikolaus an der Sekundarschule

Wer war eigentlich der hl. Nikolaus? 

Jahrgänge 5 und 6 in Olpe  beschäftigten sich heute (6.12.)  mit diesem Bischof der Stadt Myra, der im 4. Jahrhundert nach Christus lebte. 

Sowohl im Forum des Hauses 3 (Jahrgang 5), als auch in der Marienkirche Olpe (Jahrgang 6) erklangen am 06.12. Nikolauslieder, Gedichte und kurze Texte, die das Handeln des Heiligen Nikolaus, der vielen Menschen geholfen hat, in den Mittelpunkt stellten.

Beide Jahrgänge betrachteten die Legende des 'Kornwunders'.

Verschaffte Nikolaus damals den Bewohnern der Stadt Myra Getreide von einem beladenen Schiff, dessen Zielhafen Rom war und letztlich auch ohne Gewichtsverluste dort ankam, so überlegten die Schüler sich Beispiele, wie sie heute in der Nachfolge des Bischofs, Gutes tun können. 

Symbolisch hefteten sie Getreidesäcke mit ihren Ideen, wie "Trösten", "Oma und Opa besuchen", "Mitschülern, Aufgaben erklären", "Schneeräumen", "jemandem einen Brief schreiben"...an.

Abgerundet wurde dieser Einklang damit, dass alle Klassen für das Fenster ihres Klassenraumes einen transparenten Nikolaus bekamen. So hoffen wir, dass sich die Ideen des hilfsbereiten Mannes auch über unsere Klassenzimmer nach draußen verbreiten!

Wir wünschen weiterhin eine gesegnete Adventszeit! 

Für die Fachschaft Religion 

Julian Engelbert und Jutta Heer

Nikolausaktion der SV

Hohoho,
hieß es auch dieses Jahr wieder an der Sekundarschule Olpe, als die SV im Auftrag des Nikolaus, am 06.12.2021 mit Musik, Karten und Schokoladennikoläusen durch die Klassen ging.

Der Gedenktag des Heiligen ist mit vielen Bräuchen verbunden. Der bekannte Brauch der Befragung der Kinder durch den Nikolaus, ob sie denn auch brav und fromm gewesen seien, wurde auch hier durchgeführt. Wie zu erwarten, waren selbstverständlich all unsere Schüler artig ;)
Schön war auch, dass viele Kinder nicht nur für sich einen Nikolaus gekauft haben, sondern diese Aktion auch nutzen, um jemanden eine Freude zu machen und den Schokoladennikolaus zu verschenken.

>Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun!
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!
Bald ist unsere Schule aus,
dann ziehn wir vergnügt nach Haus.<

Liebe Grüße, die SV Olpe

06. Dezember 2021

Premiere - Unser neuer Schulfilm

Premiere - Was sagen Eltern über unsere Schule

 

► Archiv Schuljahr 2021/2022

► Archiv Schuljahr 2020/2021

► Archiv Schuljahr 2019/2020

► Archiv Schuljahr 2018/2019

► Archiv Schuljahr 2017/2018