;

Einladung Autorenlesung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Montag, 03.06.2019, erwartet uns ein besonderer Besuch.

Alex Rühle, der Autor von dem Buch „Traumspringer“, kommt zu uns an die Schule und wird aus seinem neuen Roman vorlesen.

Wir treffen uns hierfür in der 6. Und 7. Stunde (ab ca. 14:00 Uhr) im Ganztagsgebäude. Alle Schülerinnen und Schüler des 5. Und 6. Jahrgangs kommen in Begleitung ihrer Lehrer. Sie, liebe Eltern, sind herzlich eingeladen dazu zu kommen.

Im Anschluss an die Lesung ist es möglich, das Buch zu erwerben und vom Autor signieren zu lassen.

 „Vorsicht, sie sind auf der Jagd nach deinen Träumen“ heißt es über dem Klappentext….

Leon ist ein Traumspringer: Eines nachts bemerkt er, dass er in die Träume seiner Freunde schlüpfen kann. Vor allem aber entdeckt er dabei eine verborgene und geheime Welt. Hier sammeln und archivieren Morpheus und seine Geschwister seit vielen tausend Jahren die Träume der Menschen. Doch plötzlich werden die Traumregale geplündert. Nur Leon kann Morpheus, dem Hüter der Nacht, noch helfen, aber auch die Traumjäger sind längst hinter Leon her.

 

 

Alex Rühle, geboren 1969, studierte Komparatistik, Französisch, Theologie und Philosophie in München, Paris und Berlin. Er war schon Klinikclown, Stadtcafékellner und Grundschulenbauer in Malawi. Heute arbeitet er als Kulturredakteur bei der Süddeutschen Zeitung. Er lebt mit seiner Familie in München. Sein Debüt als Kinderbuchautor „Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst“ startete sehr erfolgreich bei DTV Junior. Mit „Traumspringer“ beweist er erneut sein können, und dass er auch für ältere Kinder absolut packend erzählen kann.

Bitte geben Sie Ihrem Kind den unteren Abschnitt wieder mit.

Mit Vorfreude auf einen spannenden Nachmittag

Tinke Albach