;

Vive Paris...

...unter diesem Motto fand im Mai unser diesjähriger gemeinsamer „Französischtag“ der Wahlpflichtkurse Französisch 7 aus Olpe und Drolshagen am Standort Olpe statt.

Der Tag startete mit einem Frühstück à la française bei dem wir u.a. Schokocroissants, confiture, brioche, Käse und baguette genießen durften.

Nach dem Einstieg sangen wir das Lied Aux Champs-Élysées. Bereits beim ersten Refrain sangen alle kräftig mit und auch zwischendurch hörte man immer wieder Schülerinnen und Schüler, die den „Ohrwurm“ vor sich hinsummten.

Im Anschluss daran fanden für die Schüler ateliers statt, in denen sie in Kleingruppen an verschiedenen Projekten rund um Paris teilnehmen und dort zum Beispiel spielerisch französische Sehenswürdigkeiten kennenlernen, Postkarten auf Französisch schreiben und selber gestalten oder eine Reise mit dem bâteau mouche auf der Seine machen konnten. Die Projekte wurden durch französische Musik von Edith Piaf bis hin zu Stromae begleitet.

Darüber hinaus bot eine Fotowand mit dem Eiffelturm Gelegenheit, ein Foto dieser „Parisreise“ zu machen. Hier zeigten die Schüler der beiden WP-Kurse kreative Ideen!

Nach dem Mittagsessen (mit französischem Gulasch und crêpes) wurden die Eindrücke des Tages zusammengefasst und die Schülerinnen und Schüler gaben ein feedback mit positiven Rückmeldungen aber auch konstruktiven Vorschlägen für den nächsten Französischtag.

Auf Wunsch der Schülerinnen und Schüler sangen wir noch einmal Aux Champs-Elysées.

Zusammenfassend wurde der Französischtag WP 7 von allen als eine gelungene Aktion bewertet und die Lehrerinnen, die den Tag vorbereitet und durchgeführt hatten, freuen sich schon auf die nächste Aktion.

Non, on ne regrette rien…

In diesem Sinne Vive la France,

Angelika Breidebach, Lorena Pellicori, Lea Dasbach