;

Aktion im fünften Jahrgang am Standort in Olpe

Wer liegt beim Smiley-Rennen vorne?

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen erhalten am Ende jeder Woche einen Smiley für eine besonders gute Woche. Man bekommt diese Auszeichnung, wenn man an alle Materialien denkt (Zuverlässigkeit), wenn man gut mitarbeitet (Arbeitsverhalten), wenn man sich an die Regeln hält und wenn man seinen Mitschüler/innen hilft (Sozialverhalten).

Ein Mal pro Quartal dürfen die drei bis vier Schülerinnen und Schüler jeder fünften Klasse als Belohnung an einer besonderen Aktion, die sie sich selber aussuchen, teilnehmen. Nach der Motiviations-Aktion haben dann natürlich wieder alle Kinder die Möglichkeit es sich zu verdienen beim nächsten Mal auch dabei zu sein.

Nach nun drei Monaten an ihrer neuen Schule fand am Donnerstag, dem 28. November 2019 die erste Motiviations-Aktion für die Kinder statt. Dieses Mal haben die Kinder der 5b abgestimmt und sich für einen Stadtspaziergang und ein Eis mit dem Schulsozialarbeiter Herrn Baethke entschieden. Die Leiterin der Abteilung 1 (das heißt: zuständiges Mitglied der Schulleitung für die Jahrgänge 5 bis 7) Frau Meiswinkel kam auch zum Treffpunkt, hat die Kinder gelobt und ihnen einen tollen Ausflug gewünscht. 

Während die anderen Kinder fleißig gelernt haben, genossen die 12 Smiley-Rennen-Gewinner ihre Belohnung und eine lustige Zeit mit ihrem Schulsozialarbeiter und hatten jede Menge Spaß.

Was bei der nächsten Motivations-Aktion gemacht wird, entscheiden dann die Kinder einer anderen 5. Klasse. Vielleicht eine Stunde mehr auf dem Schulhof mit Spielen und Musik? Oder ein Film mit Popcorn im Musikraum in Haus 3? Eine Stunde im Bewegungsraum? Ein Kakao und Kekse im Schülercafé?

Wir sind uns ganz sicher, dass es beim nächsten Mal wieder richtig gut wird und auch andere Kinder dabei sein werden!