;
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer

Antrag auf Betreuung eines Kindes im Januar 2021

* = Pflichtfelder
Erklärung:*
Vorname Erziehungsberichtigte/r*
Nachname Erziehungsberichtigte/r*
Straße, Hausnummer*
Postleitzahl, Ort*
Telefonnummer Erziehungsberechtigte/r*
E-Mail Erziehungsberichtigte/r*
 

dass mein Kind

Vorname Schüler/in*
Nachname Schüler/in*
Geburtsdatum*
Klasse*
 

während der Aussetzung des Präsenzunterrichts (11. Januar 2021 - 31. Januar 2021) an folgden Tagen eine Betreuung benötigt:

 
Betreuuung wird benötigt am:*
 
Spamschutz* Captcha
Spamschutz*
Anmeldung abschicken!*

Wichtige Informationen zur Not-Betreuung

Der Distanzunterricht bis zum 31.01.2021 ist der schulische Beitrag zur Eindämmung der Pandemie durch die konsequente Reduzierung von Kontakten. Daher muss vor der Anmeldung die Möglichkeit der Betreuung zu Hause sorgfältig geprüft werden. Das Betreuungsangebot gilt nur für die Klassen 1 bis 6 aller Schulformen. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung in Förderschulen oder in Schulen des Gemeinsamen Lernens, der eine besondere Be-treuung erfordert (z.B. in den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung sowie Körperliche und mo-torische Entwicklung) muss diese in Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten auch in höheren Altersstufen sichergestellt werden. Das Betreuungsangebot umfasst für alle Schülerinnen und Schüler den zeitlichen Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeit-raums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages.

Eine Erklärung des Arbeitgebers wird nicht benötigt.

Mit Absenden des Formulares tätigen Sie folgende Erklärung:
Wir erklären, dass wir folgende Regelungen für die Betreuungstage akzeptieren:

  • ganztägige Maskenpflicht bzw. Einhaltung der Abstandsregelungen für bzw. durch die Kinder,
     
  • kein Unterrichtsangebot im Rahmen der Betreuung,
     
  • anstelle der üblichen Verpflegung kann ein Lunchpaket angeboten werden,
     
  • die Betreuung kann gemäß schulinternen Planungen von Lehrkräften und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ganztags- und Betreuungsangebote gemeinsam gestaltet werden.