;
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer

REGELUNGEN ZUM SCHULBETRIEB AB DEM 01.02.2021

Liebe Schulgemeinde!

Zunächst möchten wir uns bei allen für die gute Zusammenarbeit im „Distanzlernen“ bedanken. Zurzeit wird Ihnen und uns alles abverlangt, aber die ersten Rückmeldungen haben ergeben, dass wir auf einem guten Weg sind. Sollten Sie Anregungen bzgl. des Online-Learnings, zum Aufgabenvolumen oder zu den Videokonferenzen haben, melden Sie sich bitte bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern.

Laut Schulministerium wird das Distanzlernen bis zum 12.02.2021 fortgeführt. Der Unterricht wird demzufolge weiterhin in der bekannten Form weiterlaufen. Änderungen im Stundenplan werden die Klassenlehrer über die Ihnen bekannten Kommunikationswege mitteilen.

Klassenarbeiten:

Klassenarbeiten sollen grundsätzlich nicht geschrieben werden.

Notbetreuung:

Die Notbetreuung wird für die Kinder der Jahrgangsstufen 5/6, deren Eltern eine Notbetreuung auf Antrag wünschen, fortgeführt. Das entsprechende Formular finden sie ►hier.
Während des Betreuungsangebotes findet kein regulärer Unterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler nehmen - auch wenn sie sich in der Schule befinden - am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil. Die Aufsicht wird unser außerschulisches Personal übernehmen. Wir erinnern nochmals daran, dass kein normaler Schülerfahrverkehr stattfindet. Es gilt der Ferienfahrplan.

Berufsfelderkundung in Jahrgang 8:

Die Berufsfelderkundung kann unter den derzeitigen Bedingungen nicht stattfinden. Geplant ist, diese kurz vor den Sommerferien durchzuführen.

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam